DeitersWaldK1
DeitersWaldK2DeitersWaldK3DeitersWaldK4DeitersWaldK5
Öl auf Leinwand

Heinrich Deiters Gemälde „Rehe auf einer Waldlichtung“

3.450,00  inkl. MwSt.

Heinrich Deiters (5. September 1840 Münster – 29. Juli 1916 Düsseldorf)

Gemälde „Rehe auf einer Waldlichtung“, 1889, Öl auf Leinwand, signiert und gerahmt.

Stimmungsvolle Szenerie mit Rehen an einem bewaldeten Bachlauf mit gekonnt in Szene gesetzter Lichtstimmung. Besonders bekannt und geschätzt ist Deiters für seine stimmungsvollen und detailreichen Landschaftsdarstellungen, unter anderem aus seiner Heimat Westfalen oder auch Bayern und den Niederlanden, wohin ihn zahlreiche Studienreisen führten. Sein Studium absolvierte Heinrich Deiters an der Düsseldorfer Akademie, Werke finden sich in den Sammlungen u.a. des Stadtmuseums Münster sowie des LWL Museums für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Höhe 95 cm, Breite 126 cm